Post aus Weißrussland

Здравствуйте дорогие Петр и Петра!

Прежде всего хочу сказать Вам огромное спасибо за прекрасную организацию отдыха для наших детей. Как всегда дети в восторге. Все родители выражают Вам тоже огромное спасибо. Детям очень понравилось. Когда встречаю их на улице то всегда разговариваю. Они ещё под впечатлением от пребывания в Лейпциге. Слух о вашей организации. и о том какой чудесный отдых для детей вы организовываете, распространился уже по всему городу и району. Многие родители звонят и просят меня, чтобы я организовал поездку их детей. К сожалению я им обещать не могу, так как мы договорились, что дети к вам будут ездить только нуждающиеся.

Петра!

Так же огромное тебе спасибо за подарки. Всё подошло. Наша Ленка в той одежде, что ты передала, – просто кукла. Передай огромный привет и наилучшие пожелания Анти и Гайко. Татьяна часто вспоминает время которое провела в Германии.
У нас всё хорошо. Я сейчас в отпуске. Занимаюсь дома небольшим ремонтом машины. Я в БЕЛРАДЕ у Алексея Нестеренко купил старую машину. Сейчас её востанавливаю.
Ещё раз огромное спасибо за всё! Приезжайте к нам в гости. Ждём! И будем очень рады.

Александр Леонов

Hier die Übersetzung:

Guten Tag liebe Petra und lieber Peter!

Zuerst möchte ich Euch ein großes Dankeschön für die ausgezeichnete Organisation des Urlaubs unserer Kinder sagen. Wie immer sind die Kinder begeistert. Alle Eltern sagen Euch ebenfalls ein großes Dankeschön. Den Kindern hat es sehr gefallen. Wenn ich sie auf der Straße treffe, spreche ich immer mit Ihnen. Sie stehen immer noch unter dem Eindruck ihres Aufenthaltes in Leipzig. Die Kunde über Eure Organisation und darüber, was für einen wundervollen Kinderurlaub Ihr organisiert, hat sich schon in der ganzen Stadt und im ganzen Bezirk verbreitet. Viele Eltern rufen mich an und bitten darum, dass ich eine solche Reise für Ihre Kinder organisieren möge. Leider kann ich ihnen keine Zusage machen, da wir ja abgesprochen haben, dass nur bedürftige Kinder zu Euch reisen werden.

Petra!

Auch an Dich ein großes Dankeschön für die Geschenke. Alles passt. Unsere Lenka in den von Dir übergebenen Sachen – einfach ein Püppchen. Bitte überbringe auch einen herzlichen Gruß und beste Wünsche an Antje und Heiko. Tatjana erinnert sich oft an die Zeit, die sie in Deutschland verbacht hat. Bei uns ist alles in Ordnung. Ich bin jetzt im Urlaub. Ich mache gerade eine kleine Reparatur am Auto. Ich habe von  Alexander Nesterenko von Belrad ein altes Auto gekauft. Das baue ich jetzt wieder auf. Nochmals ein großes Dankeschön an alle! Bitte besucht uns. Wir warten. Und würden uns sehr freuen.

Alexander Leonow

Kinderreise 2018 war erfolgreich

Wir freuen uns sehr dieses Jahr wieder über die erfolgreiche Durchführung der 14-tägigen Kinderreise für 12 Kinder und 2 Betreuer berichten zu dürfen.

In Limbach-Oberfrohna verbrachten die Kinder die erste Woche.  Dessen Mitarbeiter und unsere Betreuerin taten alles dafür, dass die Gruppe dort eine sehr schöne Zeit erlebte. Das Feriendorf bietet besonders viele sportliche Angebote, wie Tischtennis, eine Kegelbahn und eine Trampolinhalle, man kann aber auch viel in der Natur erleben.

In der zweiten Woche ihres 14-tägigen Aufenthaltes waren die Kinder bei Gastfamilien in Leipzig untergebracht. Tagsüber wurden sie im Hort der August-Hermann-Francke-Grundschule Leipzig betreut und konnten gemeinsam mit deutschen Kindern ein sehr vielfältiges Programm erleben.

Dank der engagierten Zahnärzte, die uns schon seit einigen Jahren mit ihrer ehrenamtlichen Arbeit ganz besonders unterstützen, war die zahnärztliche Behandlung der Kinder wieder ein wichtiger Bestandteil des Aufenthaltes.

Mit tatkräftiger Unterstützung der Gastfamilien gab es wieder viele fröhliche und erholsame Stunden in den Familien.

Mit der gesamten Gruppe stand wieder der Besuch der Sachsentherme Paunsdorf (Freizeitbad) auf dem Programm, durch Vergünstigungen beim Eintrittspreis konnten alle Kinder, Betreuer, sowie einige Gasteltern daran teilnehmen. Dafür einen herzlichen Dank an die Sachsentherme für ihr Entgegenkommen.

Ebenso waren wir mit der gesamten Gruppe im Zoo Leipzig. Hier erhielten wir auch Vergünstigungen beim Eintrittspreis, auch hierfür bedanken wir uns recht herzlich.

Auch in diesem Jahr verlebten wir einen gemeinsamen Abend im Jugend- und Altenhilfeverein Paunsdorf, dabei waren die Kinder und Betreuer aus Weißrussland, die Gasteltern auch mit ihren eigenen Kindern, sowie Mitglieder des Reisekinder e.V.

Der Bus für die Heimreise startete Sonntag, den 21.10.18, 19:00 Uhr in Magdeburg. Viele Gastfamilien begleiteten die Kinder dorthin und es war ein Abschied mit lachenden und weinenden Augen. Die Kinder werden noch lange von der Reise erzählen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Familien, die ihre Gäste mit so viel Engagement umsorgten, bei den Betreuern und Helfern bei Ausflügen, bei den Zahnärzten und natürlich bei allen Spendern, denn ohne sie wäre der Erholungsaufenthalt gar nicht zu Stande gekommen. Darüber sind wir sehr froh und dankbar und natürlich auch ein Bisschen stolz.

Es ist nicht möglich, an dieser Stelle jeden Spender und Unterstützer zu nennen. Es fällt uns schwer jemanden hervorzuheben, weil jeder Beitrag uns jährlich neu bei der Finanzierung hilft.

Nach der Reise ist für uns natürlich vor der Reise und deshalb würden wir uns sehr freuen, wenn Sie über unsere erfolgreiche Arbeit sprechen und uns auch in Zukunft dabei helfen, dass weißrussische „Reisekinder“ sich in Leipzig erholen können.